Kaum zu glauben, aber die erste Jahreshälfte des Jahres 2017 ist schon rum. Für mich ein guter Grund, mal zurückzublicken und auch meine Besucherinnen und Besucher hier daran teilhaben zu lassen, was für schöne Veranstaltungen ich in den letzten Monaten musikalisch mit meinem Dudelsack begleiten durfte. Schwerpunkte bildeten Promotions (für andere und mich), Hochzeiten, Geburtstage und ein paar besondere Feiern.

Promotion mit dem Dudelsack

Promotion mit dem Dudelsack in Witten am 14.01.2017

Promotion für das Finnegan’s in Witten

Das Jahr begann mit einem Benefiz-Auftritt von meiner Seite, der mir sehr am Herzen lag. Nachdem das Finnegan’s Irish Pub in Witten im Vorjahr geschlossen hatte, wurde es im Januar von neuen und mir gut bekannten Eigentümern übernommen. Um dies bekannt zu machen, half ich den neuen Eigentümern bei der Probomtion in der Fußgängerzone Wittens. Zusätzlich habe ich mich auf zwei Hochzeitsmessen vorgestellt, nämlich der Hochzeitmesse in der Neuen Schulenburg in Hattingen und einer Messe in der Alten Kornbrennerei in Gevelsberg. Hier die genauen Termine:

Hochzeiten

Auszug aus dem Standesamt Witten mit Dudelsackspieler

Auszug aus dem Standesamt Witten

Einen Dudelsackspieler für die Hochzeit zu buchen war in der ersten Jahreshälfte sehr beliebt. Hier waren auch einige Besonderheiten mit dabei. Typisch Ruhrgebiet war auf jeden Fall eine Trauung in der Kapelle der Veltins Arena. Die beiden Auftritte beim Standesamt in Witten waren sehr schöne Heimspiele. Nach Herne reiste ich zweimal für Auftritte auf Hochzeitsfeiern. Den weitesten Weg hatte ich nach Herfort, wo das Brautpaar von den Brauteltern mit meinem Auftritt überrascht wurde. Die Orgel stimme erst nach dem Ringtausch ein Amazing Grace an und ich übernahm dann das Stück auf dem Dudelsack. Die Überraschung war perfekt.

  • 19.04.2017 – Gelsenkirchen, Veltins Arena – Hochzeit
  • 20.04.2017 – Witten, Haus Witten – Hochzeit
  • 06.05.2017 – Herfort – Hochzeit
  • 14.06.2017 – Witten, Haus Witten – Hochzeit
  • 24.06.2017 – Herne, Haus Galland – Hochzeit
  • 30.06.2017 – Herne – Hochzeit

 

Geburtstagesfeiern

Gartenfeier in Wupptal

Gartenfeier in Wuppertal

Auch auf einigen Geburtstagen durfte ich spielen, was mir auch sehr viel Spaß gemacht hat, da die Geburtstagskinder oft große Schottlandfans waren und wir uns über Land und Leute austauschen konnten. Von einer liebevoll geplanten Gartenfeier bei einem traumhaften Sonnenuntergang, über ein zünftiges Hoffest bis zu den ehrwürdigen Räumlichkeiten der Gastronomie im Stadtpark in Bochum war alles mit dabei. Bei letzterer Feier waren sogar einige schottische Gäste dabei, die sich sehr gefreut haben, dass ich ihnen alle Liederwünsche erfüllen konnte.

  • 15.04.2017 – Bochum, Gastronomie im Stadtpark – Geburtstagsfeier
  • 09.06.2017 – Dortmund – Hoffest/Geburtstag
  • 14.06.2017 – Wuppertal – Geburtstag
  • 18.06.2017 – Bochum, Posts Lottental – Geburtstag (Geschenk von mir)

 

Besondere Feiern

Und dann wären da noch die Besonderheiten unter den Auftritten, die eigentlich nicht so richtig in eine Kategorie passen. Dies wäre einmal ein Auftritt bei einer Trauerfeier für den leider verstorbenen Vorsitzenden eines Vereins in Unna. Dort stand ich umringt von 40 Fackelträgern und spielte Amazing Grace. Diesen Gänsehautmoment werde ich wohl nicht so schnell vergessen. Der zweite Auftritt brachte mich an meine liebe Ruhr-Universität Bochum. Dort spielte ich auf der Alumnifeier der Fakultät für Elektrotechnik und hatte die Freude, eine 1,5m lange Toblerone, ein Geschenk des Festredners vom Forschungszentrum CERN in der Schweiz, in den Hörsaal zu spielen

  • 04.02.2017 – Unna – Vereinsfeier
  • 17.03.2017 – Bochum, Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Elektrotechnik – Alumnifeier

 

Weiter mit Volldampf

Auch das zweite Halbjahr 2017 wird garantiert nicht langweilig. Viele weitere Auftritte sind schon bei mir gebucht und es kommen bestimmt noch einige hinzu. Den nächsten Halbjahresbericht gibt es dann gegen Ende des Jahres 😉

Diesen Beitrag mit interessierten Personen teilen
Dudelsackspieler Björn Frauendienst

Björn Frauendienst ist ein Dudelsackspieler und Schottlandliebhaber aus dem Ruhrgebiet. Er macht das ganze Jahr über Musik auf Hochzeiten, Geburtstagen und anderen Veranstaltungen. Möglichst mehrfach im Jahr zieht es ihn nach Schottland, ob für Urlaub, Dudelsackunterricht, Wettbewerbe oder auf Exkursionen als Lehrbeauftragter für Stadt- und Verkehrsplanung.